Astrologische Vorschau auf das Jahr 2020


Das Jahr 2020 hat aus astrologischer Sicht eine große Bedeutung für die kommenden Jahrzehnte. Es ist ein Jahr, in dem wichtige Entscheidungen die Zukunft bestimmen. Aus astrologischer Sicht beginnt eine neue Saturn-Pluto Periode. Eine Saturn-Pluto Periode gilt von einer Saturn-Pluto Konjunktion bis zur nächsten Konjunktion. Eine solche Periode dauer ca 30 bis 40 Jahre. Ganz einfach vorgestellt kann man es so beschreiben, dass in den Zeiten der Konjunktion durch Gedanken, Gesetze und politische Entscheidungen, Entwicklungen in Gang gesetzt werden, deren Blüte sich während der folgenden Opposition der beiden Planeten zeigt. Ähnlich wie bei Neumond ein Neubeginn stattfindet, der zu Vollmond seine größte Kraft entwickelt und dann wieder im Abnehmen begriffen ist. Das auf die Opposition der Planeten Saturn-Pluto einige Jahre später stattfindene Quadrat von Saturn-Pluto bringt immer heftige Krisen in das entsprechendeThema und die zur Konjunktion angestoßenen Vorstellungen werden in Frage gestellet, und weichen langsam, um eine neue Periode einzuleiten.

Um sich eine bessere, konkretere Vorstellung zu der Bedeutung einer Saturn-Pluto Periode bilden zu können, sei hier kurz und Beispielhaft auf die beiden vorhergehenden Pluto-Saturn Perioden eingegangen.

Die erste hier in Frage kommenden Konjunktion Saturn/Pluto, fand 1947 statt. In diesem Jahr wurde der sogenannte Marshallplan :“Der Marshallplan, offiziell European Recovery Program genannt, war ein großes Konjunkturprogramm der Vereinigten Staaten von Amerika, das nach dem Zweiten Weltkrieg dem an den Folgen des Krieges leidenden Westeuropa und den USA zugutekam. Wikipedia“ aktiv. Zur Zeit der Opposition dieser Saturn/Pluto Periode sprechen wir in Europa vom sogenannten Wirtschaftswunder (1965/66). Der sogenannte Marshallplan hing politisch eng mit dem kalten Krieg und den Spannungen zwischen Ost und West zusammen. Kapitalismus gegen Kommunismus. Auch die Spaltung Deutschlands in Ost und West fällt in diese Zeit.
In die Zeit des Wirtschaftswunders während der Opposition Saturn und Pluto fällt aber auch der Beginn der Widerstände gegen die Herrschaft des Konsums und der starken Ausrichtung des amerikanisch geprägten Kapitalismus. Sichtbar dann in den Protesten der 68iger Bewegung und der extremen Ausrichtung des Terrorismus durch die RAF. Auch die staatlichen Gewalteinsätze gegen die Oppositionellen Kräfte wurden agressiver. Mehr……..